Föhrenbergkreis Finanzwirtschaft

Unkonventionelle Lösungen für eine zukunftsfähige Gesellschaft

Posts Tagged ‘Wimmer’

Why Nationalism Works: And Why It Isn’t Going Away

Posted by hkarner - 13. Februar 2019

Date: 12-02-2019
Source: Foreign Affairs By Andreas Wimmer

Nationalism has a bad reputation today. It is, in the minds of many educated Westerners, a dangerous ideology. Some acknowledge the virtues of patriotism, understood as the benign affection for one’s homeland; at the same time, they see nationalism as narrow-minded and immoral, promoting blind loyalty to a country over deeper commitments to justice and humanity. In a January 2019 speech to his country’s diplomatic corps, German President Frank-Walter Steinmeier put this view in stark terms: “Nationalism,” he said, “is an ideological poison.”

In recent years, populists across the West have sought to invert this moral hierarchy. They have proudly claimed the mantle of nationalism, promising to defend the interests of the majority against immigrant minorities and out-of-touch elites. Their critics, meanwhile, cling to the established distinction between malign nationalism and worthy patriotism. In a thinly veiled shot at U.S. President Donald Trump, a self-described nationalist, French President Emmanuel Macron declared last November that “nationalism is a betrayal of patriotism.”

The popular distinction between patriotism and nationalism echoes the one made by scholars who contrast “civic” nationalism, according to which all citizens, regardless of their cultural background, count as members of the nation, with “ethnic” nationalism, in which ancestry and language determine national identity. Yet efforts to draw a hard line between good, civic patriotism and bad, ethnic nationalism overlook the common roots of both. Patriotism is a form of nationalism. They are ideological brothers, not distant cousins. Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Artikel | Verschlagwortet mit: , , , | Leave a Comment »

Volksbefragung zu Hypo?

Posted by hkarner - 13. Februar 2014

Wolfgang Wimmer, 13/2Wimmer

Wenn die Neugestaltung einer Einkaufsstrasse in Wien zu einer Befragung der Betroffenen führt, sollte man auch eine Befragung derer durchführen, die nun das Totalversagen einer Bank zahlen müssen.

In jeder Firma, Organisation oder auch Familie kommt es zu einem breiteren Meinungsbildungsprozess, wenn es um Ausgaben in der Höhe eines Drittels der jährlichen Einnahmen geht.

Es ist nicht einzusehen warum in diesem Fall keine Befragung durchgeführt werden soll.

Posted in Beiträge von Mitgliedern | Verschlagwortet mit: , , , | Leave a Comment »

Das RESET-MANIFESTO des Föhrenbergkreises

Posted by hkarner - 29. Juni 2012

29. Juni 2012   Als pdf: Stellungnahme Reset Manifesto Föhrenbergkreis Finanzwirtschaft v6 final

  • In mehreren Mitgliedsstaaten findet im Schnitt jede fünfte eine Beschäftigung suchende Person keine Arbeitsmöglichkeit. Unter Jugendlichen ist dies jede zweite Person.
  • Die aktuellen Wirtschaftsindikatoren signalisieren eine weitere Verschärfung dieser sich auf ganz Europa ausbreitenden wirtschaftlichen Krise.

Die gut vier Jahre andauernden Rettungsversuche vor allem auf der Ebene der Mitgliedsstaaten in der Euro-Zone zeigen nicht die gewünschten Wirkungen, schlimmer noch: sie können die Krisensituation möglicherweise sogar noch verschlechtern. 

  1. Die Euro-Zone hat nach dem Ausbruch der Finanzkrise 2007/2008 keine ausreichenden  Lösungsanstrengungen unternommen:

1.1.   Keines der systemischen Probleme der Finanzwirtschaft wurde einer Lösung zugeführt, die meisten  sind nicht einmal angedacht Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Beiträge von Mitgliedern, Stellungnahmen des FK | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , | 10 Comments »

Zweijährige griechische Staatsanleihen – Rendite

Posted by hkarner - 12. Juni 2012

Weils wichtig ist, dass wir uns immer wieder daran erinnern wohin das Geld geht das dort wo es gebraucht wird gar nicht ankommt. 

Ja, die Zinsen auf zweijährigen griechischen Staatsanleihen sind auch wieder leicht zurückgegangen – NUR mehr: 225% )(WW).

Posted in Artikel | Verschlagwortet mit: , , , , , | Leave a Comment »

Mitglieder des Arbeitskreises

Posted by hkarner - 5. Juni 2012

DI Reinhard Bacher, Unternehmensberater

Dr. Friedhelm Boschert, CEO Volksbanken International AG (Sberbank Europe) bis 31/1/2013

Dr. Klaus Gabriel, Geschäftsführer Corporate Responsibility Interface Center (CRIC) e. V.,  D 60314 Frankfurt am Main

Dr. Stefan Gara, Unternehmer, ETA

Dr. Erhard Glötzl, Wissenschaftler, ehem. Vorstand Linz AG

Mag. Holger Heller, Berater

Prof. Helmut F. Karner, Management Consultant, Portfolio Worker

Dipl. Ing. Dr. Helmut Krünes, Unternehmer

Dkfm. Günther Robol, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater, Vorsitzender des Arbeitskreises

Univ. Prof. Dr. Stefan Schleicher, Uni Graz,  Wegener Institut; WIFO

Ao. Univ. Prof. Dr. Wolfgang Wimmer, ECODESIGN company engineering & management consultancy GmbH

Mag. Christoph Wychera,  Bundesgremium Fahrzeughandel, WKO

Posted in Wer sind wir? | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , | 4 Comments »