Föhrenbergkreis Finanzwirtschaft

Unkonventionelle Lösungen für eine zukunftsfähige Gesellschaft

Posts Tagged ‘VIG’

Jetzt hat Werner Faymann auch einen bezahlten Job

Posted by hkarner - 26. September 2016

25.09.2016 | 08:55 | Hanna Kordik (Die Presse)

Faymann CCWerner Faymann wird Lobbyist für die Wiener Städtische. Lustig: Unter dem Dach des Versicherungskonzerns haben auch seine Vertrauten Josef Ostermayer und Sonja Steßl Jobs bekommen.

Es sei ihm von Herzen vergönnt: Werner Faymann hat einen Job. Einen, der auch bezahlt wird. Jene, die Faymanns berufliches Fortkommen nach seiner beendeten Politikerkarriere atemlos verfolgen, werden sich noch erinnern: Am 20. Juni hat sich Werner Faymann höchstselbst ins Lobbyingregister eintragen lassen. Nun, er hat es nicht umsonst getan. Mit der Wiener Städtischen Versicherung wird gerade ein Lobbyingvertrag aufgesetzt. Für die Versicherung soll sich Faymann um ein EU-weites Anliegen der Branche kümmern: Die jetzige Bestimmung, wonach Wohnbau-Investitionen von Versicherungskonzernen üppig mit Eigenkapital unterlegt werden müssen, soll gelockert werden.

Es sei ihm von Herzen vergönnt: Josef Ostermayer hat einen Job. Der ehemalige SPÖ-Kulturminister wird per 1. November Vorstandsmitglied der Wohnbaugesellschaft Sozialbau AG

Es sei ihr von Herzen vergönnt: Sonja Steßl hat einen Job. Die frühere SPÖ-Staatssekretärin wird ab 1. Oktober bei der Wiener Städtischen die Sparte Krankenversicherung mit rund 650.000 Kunden leiten. Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Artikel | Verschlagwortet mit: , , , | Leave a Comment »

Mini-Zinsen sorgen bei Vienna Insurance für Verluste

Posted by hkarner - 26. Januar 2016

Deutsche Wirtschafts Nachrichten  | 

Kunden bekommen auf ihre angelegten Beiträge bei Lebensversicherern kaum noch Zinsen und suchen sich andere Anlagemöglichkeiten. Den Versicherern bricht damit eine wichtige Einnahmequelle weg. Die Branche braucht neue Geschäftsmodelle und orientiert sich nach Osteuropa.

Niedrigzinsen machen dem österreichische Finanzkonzern Vienna Insurance zu schaffen. Die Prämieneinnahmen sanken im vergangenen Jahr um 1,5 Prozent auf 9,2 Milliarden Euro, wie Vienna Insurance Group (VIG) am Dienstag mitteilte. Besonders stark sei der Rückgang im Einmalgeschäft in der Lebensversicherung gewesen, da Kunden angesichts der niedrigen Zinsen an den Kapitalmärkten zurückhaltender geworden seien. In der Schaden- und Unfallversicherung seien die Prämien dagegen leicht angestiegen.

Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Artikel | Verschlagwortet mit: , , , , | Leave a Comment »

Vienna Insurance Group: CEO Hagen wirft das Handtuch

Posted by hkarner - 2. Dezember 2015

02.12.2015 | 17:48 |  (DiePresse.com)

Wegen „Auffassungsunterschieden über die weitere strategische Ausrichtung und Führung des Konzerns“ tritt Peter Hagen ab. Elisabeth Stadler wird statt ihm Vorstandsvorsitzende.

Stadler VIG ccNach dreieinhalb Jahren als Chef der Vienna Insurance Group (VIG) wirft Peter Hagen das Handtuch und legt mit Jahresende vorzeitig seine Funktion als Vorstandschef der VIG zurück. Grund sind „Auffassungsunterschiede über die weitere strategische Ausrichtung und Führung des Konzerns“, wie der Konzern am Mittwochabend überraschend mitteilte.

Der Vertrag von Hagen (55), der seit 1. Juni 2012 CEO ist, wäre noch bis 2018 gelaufen, nun folgt ihm mit Wirkung von 1. Jänner 2016 als VIG-Vorstandsvorsitzende Elisabeth Stadler (54) nach, derzeit Chefin der zum Konzern gehörenden Donau Versicherung. Stadler ist bis 30.6.2018 bestellt. Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Artikel | Verschlagwortet mit: , , | Leave a Comment »