Föhrenbergkreis Finanzwirtschaft

Unkonventionelle Lösungen für eine zukunftsfähige Gesellschaft

Archive for the ‘Termine’ Category

Nahrungsmittelspekulation und Food Security – heute Anmeldeschluss!

Posted by hkarner - 3. Februar 2014

cric vERANSTALTUNG
Als Hauptredner für diese Veranstaltung konnten wir den ehemaligen EU-Agrarkommissar und nunmehrigen Präsidenten des Europäischen Forums Alpbach Dr. Franz Fischler gewinnen. In einer Podiumsdiskussion wollen wir versuchen herauszufinden, welche Auswirkungen die Finanzmärkte auf Lebensmittelpreise tatsächlichen haben und welche Konsequenzen sich für Investorinnen und Investoren ergeben.

Für CRIC ist diese Veranstaltung eine gute Gelegenheit, sich und seine Arbeit einer breiteren Öffentlichkeit in Wien vorzustellen.

gabriel_klausIm Anhang finden Sie die Einladung und das Programm der Veranstaltung. Über das Link http://www.cric-online.org/aktivitaeten/bewusstseinsbildung/veranstaltungen/61-aktuelle-veranstaltungen/212-nahrungsmittelspekulation-und-food-security gelangen Sie ebenfalls zur Ankündigung dieser Veranstaltung sowie zu einem Online-Anmeldeformular.

20140307_Einladung_CRIC

Ich darf darauf hinweisen, dass unser verdientes Arbeitskreismitglied, der Sozialethiker Dr. Klaus Gabriel, Geschäftsführer dieser wichtigen Initiative ist (hfk)

Advertisements

Posted in Termine, Veranstaltungen | Verschlagwortet mit: , , | Leave a Comment »

Termine des Arbeitskreises

Posted by hkarner - 4. April 2013

26/08/2015, 16-19 h bei Ecodesign Company, Neubaugasse 25

08/07/2015, 16-19 h bei Ecodesign Company, Neubaugasse 25

11/05/2015, 16-19 h, Ecodesign Company

24/02/15, 16-19 h, Ecodesign

21.10.2014, 15-18 h, bei Ecodesign Company

26.6.2014, 15-18 h bei ecodesign

23/01/2014 bei ecodesign 16-19 h

20/9/2013 bei ecodesign, 15-18 h

05/07/2013, bei Ecodesign, 1070, Neubaug. 25, 15-18 h

10/4/2013, bei Ecodesign, 1070, Neubaug. 25

12/02/13, bei Ecodesign, 1070, Neubaug. 25

16/10/2012, 16-19h bei G. Robol

28/06/2012, 16-19 h bei G. Robol

08/05/2012, 16-19 h bei G. Robol

15/02/2012, 16-19 h bei G. Robo

10/01/2012 bei G. Robol

16/12/2011

24/10/2011

14/9, 16 h bei G. Robol.

1/8, 16 h bei G. Robol Vorbereitung der Herbstarbeit, Marshall Plan etc.

14/7 16 h bei G. Robol: Meeting mit den „Grünen“

30/6, 16-19 h, bei G. Robol

16/6, 16 h bei Günther Robol.

20/5, 15 (!) – 18h, bei G- Robol. Nächste Aktivitäten besprechen, wie gehen wir mit den Unterschriften des Aufrufs um?

28/03/11, 16-19 h bei G. Robol:  Teil 2 (Massnahmen)  des Aufrufes fertigstellen, erarbeiten. Vorbereitung auf Spittal und Salzburg

28/02/11, 16-19 h bei G. Robol: Teil 1 des Aufrufes fertigstellen, Teil 2 (Massnahmen) erarbeiten.

28/01/11, 16 h bei G. Robol Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Termine | Verschlagwortet mit: , | Leave a Comment »

„Wege in die Krise – Wege aus der Krise“: Vortrag von Erhard Glötzl

Posted by egloetzl - 25. September 2012

„Wege in die Krise – Wege aus der Krise“

am kommenden Montag 1.10.2012, 19:00 Uhr

im Wissensturm/VHS, Linz, Kärntnerstr.26

 

Posted in Termine, Veranstaltungen | Leave a Comment »

Flashmob: #UAusschuss einschalten

Posted by hkarner - 19. September 2012

Public Event · By Michael Horak, Rudi Fußi and 5 others
  • http://www.facebook.com/events/305775982863330/
  • # Gegen Regen evtl Ausgaben von heute, Krone oder Österreich mitbringen und über den Kopf halten!
    # weitere spontane Ritualvorschläge erbeten

    Der Untersuchungs-Ausschusss soll spontan in 2 Tagen abgedreht werden, um eine Aussage von Faymann vor diesem zu verhindern. Neben der Inseratenaffäre stehen noch die Themen Telekom-Ostgeschäfte (will ÖVP nicht) und Staatsbürgerschaftsverkäufe (wollen alle bis auf Grüne nicht) auf der Agenda.

Posted in Beiträge von Mitgliedern, Termine | Verschlagwortet mit: , | Leave a Comment »

Real World Economics: Erste Pluralistische Ergänzungsveranstaltung

Posted by hkarner - 9. September 2012

Es freut uns, dass unser Arbeitskreismitglied Erhard Glötzl dort auch morgen sprechen wird.

Programm Göttingen 2012

Posted in Termine | Verschlagwortet mit: , , , | 1 Comment »

Nachhaltiges Investment – eine Antwort auf die Finanzkrise? 2. Ethic Talk

Posted by hkarner - 8. Februar 2012

Wir dürfen an zweiten „Ethic talk: Responsible Leadership“ am

27. Februar, 18:30 Uhr

erinnern, der sich dem Thema „Nachhaltiges Investment – eine Antwort auf die Finanzkrise?“ widmet. Als Referent konnte Dr. Klaus Gabriel, Sozial- und Wirtschaftsethiker und zukünftiger Referent der neuen Weiterbildungsprogramme für Führungskräfte der Universität Wien „Responsible Leadership. Ethisch Handeln in Wirtschaft und Politik“ gewonnen werden. Dr. Klaus Gabriel, Geschäftsführer des „Corporate Responsibility Interface Center“ in Frankfurt/Main, setzt sich seit Jahren in Theorie und Praxis mit Fragen des nachhaltigen / sozialen Investments auseinander.

Die neue Veranstaltungsreihe „Ethic talks: Responsible Leadership“ richtet sich an interessierte Führungskräfte in Unternehmen und öffentlichen Einrichtungen und thematisiert aktuelle, ethische Herausforderungen an der Schnittstelle von Wirtschaft und Politik. Zudem informiert sie über den im Oktober 2012 startenden Zertifikatskurs bzw. Universitätslehrgang „Responsible Leadership. Ethisch Handeln in Wirtschaft und Politik“.

„Ethic Talks: Responsible Leadership”

Nachhaltiges Investment – eine Antwort auf die Finanzkrise?

Zeit: 27. Februar 2012, 18:30 bis 20:00 Uhr Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Termine | Verschlagwortet mit: , , , | Leave a Comment »

Zukunft.Werte.Europa. Buchpräsentation

Posted by hkarner - 12. Oktober 2011

 

20.10.2011: Zukunft.Werte.Europa
  Einladung zur Buchpräsentation

20. Oktober 2011 – Prechtl-Saal, TU Wien

Die Europäische Wertestudie in Österreich

Der Wertediskurs wird in Europa zukünftig eine Schlüsselrolle spielen. Die Europäische Wertestudie bietet einen Überblick über Langzeitentwicklungen der Wertelandschaften in Europa und Österreich.

Ein internationales AutorInnenteam gibt Einblick in die vielfältigen und widersprüchlichen Prozesse des Wertewandels. Im Zentrum steht dabei der Vergleich Österreichs mit ausgewählten europäischen Ländern. Themen sind u.a. Einstellungen zu Familie, Arbeit, Politik und Religion; Werte im Kontext von Geschlechterverhältnissen, Metropolenentwicklung und Migration. Hintergrundanalysen betten die Entwicklungen theoretisch ein, Zukunftsprognosen und Handlungsoptionen wollen den öffentlichen Wertediskurs inspirieren.

Buchpräsentation als Open-House

Die Ergebnisse und Thesen der verschiedenen Themenbereiche werden jeweils 15 Minuten präsentiert. Im Anschluss an jede Präsentation laden wir zur Diskussion ein. Die Präsentationen finden über den Nachmittag verteilt nacheinander und parallel statt. Sie können an der ganzen Veranstaltung, aber auch nur an Teilbereichen teilnehmen. Sie können sich einem Thema ausführlich widmen oder in alle Themen „hineinschnuppern“. Besonders hinweisen möchten wir Sie auf die abschließende Podiumsdiskussion zur „Zukunft der Werte“.
Eingeladen sind MultiplikatorInnen aus Wissenschaft, Politik, Wirtschaft, Gesellschaft, aus dem Sozial- und Bildungsbereich sowie aus Kirchen und Religionsgemeinschaften, für die das Thema „Werte“ relevant ist. Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Books, Termine | Verschlagwortet mit: , | Leave a Comment »

Offener Krone-Leserbrief an Herrn Bundeskanzler Faymann

Posted by hkarner - 29. September 2011

Sehr geehrter Herr Bundeskanzler!

 

Hab versucht Ihnen meine untenstehende Nachricht auf dem Weg des „Freien Worts“ der Kronenzeitung zukommen zu lassen. Das hat aber – aus mir unerklärlichen Gründen – nicht geklappt. Ein bedauerlicher Irrtum! Umso mehr, als die Redaktion und ganz Österreich genau weiß, dass die Kronenzeitung Ihre tägliche Lieblingslektüre ist – und es immerhin um einen berühmt gewordenen Brief an deren unvergessenen Herausgeber Hans Dichand (†) geht:

Von: Joe Ofenböck [mailto:j.ofenboeck@aon.at]
Gesendet: Montag, 26. September 2011 00:28
An: ‚leser@kronenzeitung.at‘
Betreff: Offener Krone-Leserbrief an Herrn Bundeskanzler Faymann

Sehr geehrter Herr Bundeskanzler Faymann!

Kronenzeitungs-Leser haben nicht vergessen was Sie, Herr Bundeskanzler, in dem berühmten Brief an Hans Dichand (†) am 26. Juni 2008 allen Österreichern versprochen habendass zukünftige [EU]Vertragsänderungen, die die österreichischen Interessen berühren, durch eine Volksabstimmung in Österreich entschieden werden sollen. Jetzt stellt sich heraus, dass Sie Ihr Versprechen bereits gebrochen haben

Wie? Indem Sie im Parlament den sogenannten „Euro-Rettungsschirm“ zur Abstimmung vorlegten, der nur durch den Bruch des Lissabon-Vertrags, genau: der No-Bailout-Klausel des Art. 125, überhaupt erst entstehen konnte. Wenn der Bruch eines Vertrags durch die EU keine wesentliche Änderung ist, was sonst? Aber es kommt noch schlimmer. Sie haben die Erfüllung Ihres feierlichen Versprechens auch noch aktiv hintertrieben!

  • Als Sie letzte Woche  doch tatsächlich versucht haben, den „Euro-Rettungsschirm“  im Parlament als „Blinde Kuh“-Gesetz durchzupeitschen – ohne Abgeordneten-Vorlage des Texts!
  • Noch am gleichen Tag ließen Sie – Ihre Parteigenossen von der SPÖ zusammen mit ÖVP und Grünen(!) – einen Antrag zur Durchführung einer Volksabstimmung darüber niederstimmen! Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Termine, Veranstaltungen, weitere Artikel | Verschlagwortet mit: , , , , , | 2 Comments »

Eine hochrangige Veranstaltung zur Finanzkrise

Posted by hkarner - 16. September 2011

“The present economic crisis – a challenge for a ’new deal’
and the specific responsibilities for Christians”

A Study Session on Saturday, 24th September 2011, Vienna, Austria.

Speakers: Stephan Schulmeister, Helmut F. Karner, Heinrich Wohlmeyer, Daniel Deak

http://www.icmica-miic.org/content/topics/present-economic-crisis-challenge-new-deal-and-specific-responsibilities-christians 

Anmeldungen: [mailto:th.quendler@aon.at]

Posted in Artikel, Termine | Verschlagwortet mit: , , , , , , | Leave a Comment »

Dienstag, 14/5, : Günther Robol war im ORF „Report“ zu Hypo Alpe Adria zu Gast

Posted by hkarner - 12. Juni 2011

Er hat – ganz Wirtschaftsprüfer und Gerichtsgutachter – zwei wesentliche Sachen gesagt:

  1. Die Bayern konnten froh sein, jemand gefunden zu haben (nämlich die österreichischen Steuerzahler!), denen man die Bank „andrehen“ konnte
  2. Wir sagten schon vor 1 1/2 Jahren, dass der Schaden für die Republik sich auf etwa 7 Milliarden Euro belaufen werde. Und dazu gibt es heute keinen Anlass, daran etwas zu ändern. Bisher hätte ja der Staat schon 700 Mio abgeschrieben. Auf die Frage, ob der österreichische Staat je etwas von seinen Ausgaben zurückerhalten werde, sagte er nein, man könne froh sein, wenn der Schaden begrenzt werden könne.

Unsere Vorhersagen seit 1 1/2 Jahren sind ja genau eingetroffen!

Zum Nachlesen

1. Stellungnahme

2. Stellungmahme

3. Stellungnahme

4. Stellungnahme

Posted in Termine | Verschlagwortet mit: , , , | Leave a Comment »