Föhrenbergkreis Finanzwirtschaft

Unkonventionelle Lösungen für eine zukunftsfähige Gesellschaft

Archive for 5. Dezember 2019

EU-PARLAMENT IM ENTSCHEIDUNGSNOTSTAND

Posted by hkarner - 5. Dezember 2019

FURCHE-Kolumne 281     Wifried Stadler 

Der Zeitpunkt, zu dem das EU-Parlament in der vergangenen Woche den „Klimanotstand“ ausgerufen hat, war dramaturgisch perfekt gewählt: zu Beginn der Amtszeit der auf einen „Green Deal“ setzenden EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen und wenige Tage vor Eröffnung der von Santiago nach Madrid verlegten UN-Klimakonferenz.

Inhaltlich lässt sich allerdings darüber streiten, ob die Wortwahl – bei aller objektiv gegebenen Dringlichkeit – auch wirklich passt. Sie könnte nämlich auch als Eingeständnis eines Entscheidungs-Notstands von mit der Lösung der Umweltfrage schlicht überforderten Volksvertretern verstanden werden. Und weil ein „Notstand“ nun einmal nach sofortigen Sondermaßnahmen verlangt, könnten sich Klimaaktivisten zur Abkürzung allzu zeitraubender, demokratischer Prozeduren der Entscheidungsfindung ermuntert sehen.

Vielleicht war es aber auch nur der Versuch, wenigstens deklamatorisch Handlungsfähigkeit zu zeigen, wo es doch in so vielen anderen Problemfeldern schwer fällt, herzeigbare Fortschritte zu erzielen. Allein die wirtschaftspolitischen Beispiele dafür reichen vom Scheitern des Zustandekommens einer Finanztransaktionssteuer bis zu der in der vergangenen Woche auch von der österreichischen Interims-Regierung abgelehnten Steuertransparenz großer Unternehmen. Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Artikel | Verschlagwortet mit: , , , , | Leave a Comment »

U.S. Dominance in Global Services Weakens

Posted by hkarner - 5. Dezember 2019

Date: 03‑12‑2019

Source: The Wall Street Journal

Some softness in demand reflects cyclical factors, such as slowing foreign economies, but other forces are weighing on exports and prompting Americans to buy more foreign services

WASHINGTON—Stocks sank Monday over the toll tariffs are taking on trade in manufactured goods, but trade is also showing strain in a different sector that may matter more: services.

While the U.S. usually runs a deficit in goods, it actually runs a surplus in services. Yet that surplus is shrinking. Exports of services barely rose in the first nine months of 2019, while imports rose 5.5%, the Commerce Department said.

The services surplus, at $178.5 billion through September, was down 10% from a year earlier, on pace for its steepest annual decline since 2003. October data are due out Thursday. Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Artikel | Verschlagwortet mit: , , | Leave a Comment »