Föhrenbergkreis Finanzwirtschaft

Unkonventionelle Lösungen für eine zukunftsfähige Gesellschaft

Archive for 10. November 2019

How to Transform a ‘Big, Old’ Company into an Agile Digital Business

Posted by hkarner - 10. November 2019

Date: 10-11-2019
Source: The Wall Street Journal By Irving Wladawsky-Berger

Agility, the ability to respond to rapidly changing technologies and markets, is key

A quarter century into the digital age, many corporations and institutions still struggle to embrace digital technology advances.

At a conference several years ago, I learned about the Sunday-night/Monday-morning syndrome. The term captures the frustration of employees who, after having access to the latest devices and applications at home, arrive at work on Monday morning to once again wrestle with primitive devices and applications that their IT departments support.

“If digital technologies are consistently making our consumer lives easier, why aren’t they making it easier to succeed in business?” ask Jeanne Ross, Cynthia Beath and Martin Mocker in „Designed for Digital,“ their recent book. “Why are business leaders anxious about digital disruption rather than marveling about how quickly they can provide new, exciting, and ever-improving digital solutions to their customers?”  Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Artikel, Books | Verschlagwortet mit: , , , , , , , | Leave a Comment »

Von der Leyens erste Grundsatzrede: „Europa muss die Sprache der Macht lernen“

Posted by hkarner - 10. November 2019

Date: 09-11-2019
Source: SPIEGEL

Europas Partner müssen sich nach Ansicht der gewählten EU-Kommissionspräsidentin von der Leyen darauf einstellen, dass sich das Bündnis künftig härter, machtbewusster zeigen wird. Als Beispiel nannte sie China.

Ursula von der Leyen wird am 1.Dezember neue EU-Kommissionspräsidentin

Europa muss nach Auffassung der künftigen EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen energischer in der Welt auftreten.

„Europa muss auch die Sprache der Macht lernen“, sagte sie in Berlin in einer Europa-Rede vor der Konrad-Adenauer-Stiftung. „Das heißt zum einen, eigene Muskeln aufbauen, wo wir uns lange auf andere stützen konnten – zum Beispiel in der Sicherheitspolitik“, sagte die frühere deutsche Verteidigungsministerin. „Zum anderen die vorhandene Kraft gezielter einsetzen, wo es um europäische Interessen geht.“

„Wir können die Bedingungen beeinflussen, zu denen wir Geschäfte machen“

Als Beispiel nannte von der Leyen die Handelspolitik. China sei zwar ein wichtiger Handelspartner für Europa. Aber umgekehrt sei die EU Pekings größter Handelspartner. „Wir können die Bedingungen beeinflussen, zu denen wir Geschäfte machen“, sagte von der Leyen. Dies geschehe auch bereits. So freue man sich über jedes ausländische Unternehmen, das an Ausschreibungen in der EU teilnehme, sei es für den Bau von Autobahnen oder Stromtrassen. „Aber wir werden künftig stärker darauf achten, dass sich diese Unternehmen auch an unsere Standards halten, zum Beispiel was Arbeitsbedingungen und Umweltschutzvorschriften angeht.“ Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Artikel | Verschlagwortet mit: , , , | Leave a Comment »

How big tech is dragging us towards the next financial crash

Posted by hkarner - 10. November 2019

Date: 09-11-2019
Source: The Guardian

Like the big banks, big tech uses its lobbying muscle to avoid regulation, and thinks it should play by different rules. And like the banks, it could be about to wreak financial havoc on us all. By Rana Foroohar

‘In every major economic downturn in US history, the ‘villains’ have been the ‘heroes’ during the preceding boom,” said the late, great management guru Peter Drucker. I cannot help but wonder if that might be the case over the next few years, as the United States (and possibly the world) heads toward its next big slowdown. Downturns historically come about once every decade, and it has been more than that since the 2008 financial crisis. Back then, banks were the “too-big-to-fail” institutions responsible for our falling stock portfolios, home prices and salaries. Technology companies, by contrast, have led the market upswing over the past decade. But this time around, it is the big tech firms that could play the spoiler role. Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Artikel | Verschlagwortet mit: , , , , | Leave a Comment »