Föhrenbergkreis Finanzwirtschaft

Unkonventionelle Lösungen für eine zukunftsfähige Gesellschaft

Archive for 3. April 2019

The New-Old Globalization

Posted by hkarner - 3. April 2019

Harold James is Professor of History and International Affairs at Princeton University and a senior fellow at the Center for International Governance Innovation. A specialist on German economic history and on globalization, he is a co-author of the new book The Euro and The Battle of Ideas, and the author of The Creation and Destruction of Value: The Globalization Cycle, Krupp: A History of the Legendary German Firm, and Making the European Monetary Union.

The European Union is increasingly divided over how best to manage economic relations with an increasingly outward-looking China. On the whole, European governments are probably right to be wary of Chinese investment; but that doesn’t mean they should ignore China’s vision of cross-border development.

PRINCETON – Once upon a time, everyone assumed that there was a single phenomenon called globalization, whereby cross-border flows of financial capital drove innovation, industrialization, development, and trade. But Chinese President Xi Jinping’s Belt and Road Initiative (BRI) advances an alternative vision of globalization, based on an integrated system of physical infrastructure. The material world of ships and trains will replace the immaterial world of financialization.

Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Artikel | Verschlagwortet mit: , , , , , | Leave a Comment »

Bei der Prognose von Rezessionen sind Ökonomen schlecht

Posted by hkarner - 3. April 2019

Wir nicht! (hfk)

Studien. Der Aktienmarkt deutet eine Rezession zuverlässiger an, als Ökonomen das tun. Dass Profis so danebenliegen, hat interessante Gründe.

London/Wien. Im Jahr 1966, vier Jahre, bevor er den Nobelpreis für Ökonomie erhielt, scherzte Paul Samuelson, dass Rückgänge der US-Aktienkurse sogar neun Rezessionen im Land richtig vorhergesagt hätten – obwohl letztlich nur fünf eingetreten sind. Investoren würden eben zur Panik neigen.

Die Vertreter seines Berufsstandes würden dennoch alles für eine solche Treffsicherheit geben. In Wirklichkeit nämlich haben diejenigen, die dafür bezahlt werden, Wendepunkte im Konjunkturzyklus auszurufen, eine traurige Erfolgsbilanz. Dies zeigt eine Untersuchung just zum jetzigen Zeitpunkt, da das Rezessionsgespenst wieder umhergeht: Im Gegensatz zum Aktienmarkt ist bei den professionellen Auguren die Wahrscheinlichkeit größer, dass sie Rezessionen verpassen, als welche zu prognostizieren, die nie eintreten. Der Tiefpunkt war natürlich das allgemeine Versagen, die große Rezession Amerikas zu prognostizieren, die im Dezember 2007 begann – neun Monate vor der Insolvenz von Lehman Brothers.

Schwache Bilanz des IWF Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Artikel | Verschlagwortet mit: , , , , | Leave a Comment »

Totgesagte leben länger: Bitcoin mit großem Kurssprung

Posted by hkarner - 3. April 2019

2. April 2019, 17:12 derstandard.at

Die Kryptowährung stieg zeitweise um 20 Prozent, Aufseher warnen vor den Gefahren

Bitcoin hat nach dem fulminanten Höhenflug bis Ende 2017 fast nur noch negative Schlagzeilen produziert: Der Kurs stürzte vom Höchststand von knapp 20.000 Dollar auf unter 3.000 Dollar ab, dazu kamen jede Menge Betrugsaffären und Geldwäschefälle. Dass sich die Kryptowährung für Spekulation bestens eignet, hat sich am Dienstag wieder einmal gezeigt. Bitcoin, von vielen schon totgesagt, setzte zu einem Sprung um 20 Prozent an, um dann im Asienhandel mit einem Plus von 14 Prozent zu schließen. Ohne offenkundige Gründe stieg die Kryptowährung über die Marke von 5.000 Dollar, den höchsten Stand seit viereinhalb Monaten. Laut einem Analysten hat ein riesiger Kaufauftrag eines anonymen Marktteilnehmers im Wert von rund 100 Millionen Dollar, der auf drei Handelsplattformen aufgeteilt wurde, den Kurssprung ausgelöst. Danach gab der Kurs wieder etwas nach. Im Sog von Bitcoin zogen auch Ethereum und XRP an. Trotz des Kurssprungs ist der Bitcoin allerdings noch weit von seinem Rekordhoch von Ende 2017 entfernt. Damals war der Kurs der Kryptowährung auf Bitstamp bis auf 19.666 Dollar gestiegen.

Bankenaufseher warnen

Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Artikel | Verschlagwortet mit: , , | Leave a Comment »

Elizabeth Warrens große Ideen zu Big Tech

Posted by hkarner - 3. April 2019

Kenneth Rogoff, Professor of Economics and Public Policy at Harvard University and recipient of the 2011 Deutsche Bank Prize in Financial Economics, was the chief economist of the International Monetary Fund from 2001 to 2003. The co-author of This Time is Different: Eight Centuries of Financial Folly, his new book, The Curse of Cash, was released in August 2016.

CAMBRIDGE – US-Senatorin und Präsidentschaftskandidatin Elizabeth Warren hat einen Angriff auf die großen Technologie-Unternehmen – darunter Facebook, Google, Amazon und Apple – gestartet und legt dabei ein Maß an Mut und Klarheit an den Tag, das sich schwer überbetonen lässt. Warrens Vorschläge laufen auf ein völliges Umdenken bei der ungemein freizügigen Fusions- und Übernahmepolitik der USA der vergangenen vier Jahrzehnte hinaus. Dabei sind die großen Technologie-Unternehmen lediglich das Paradebeispiel für die deutliche Zunahme der Monopol- und Oligopolmacht in breiten Teilen der amerikanischen Volkswirtschaft. Obwohl nach wie vor alles andere als klar ist, worin die beste Vorgehensweise besteht, , das etwas passieren muss – insbesondere was die Fähigkeit der großen Technologie-Unternehmen angeht, potenzielle Wettbewerber aufzukaufen und ihre Plattformdominanz zu nutzen, um andere Geschäftsfelder zu erschließen. Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Artikel | Verschlagwortet mit: , , , | Leave a Comment »

What AI Can Tell From Listening to You

Posted by hkarner - 3. April 2019

Date: 02-04-2019
Source: The Wall Street Journal By John McCormick

Artificial intelligence promises new ways to analyze people’s voices—and determine their emotions, physical heath, whether they are falling asleep at the wheel and much more

Are you depressed? In danger of a heart attack? Dozing at the wheel of your car?

Artificial intelligence promises to figure that out—and more—by listening to your voice.

A range of businesses, health-care organizations and government agencies are exploring new systems that can analyze the human voice to determine a person’s emotions, mental and physical health, and even height and weight.

The technology is already used by call centers to flag problems in conversations. Now doctors are testing it as a way to spot mental and physical ailments, and companies are starting to tap it to help them vet job applicants. Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Artikel | Verschlagwortet mit: , , , | Leave a Comment »

China’s Decade of Sweeping Economic Change

Posted by hkarner - 3. April 2019

Zhang Jun is Dean of the School of Economics at Fudan University and Director of the China Center for Economic Studies, a Shanghai-based think-tank.

The changes China’s economy has undergone over the last decade are sweeping, unprecedented, and essential. The world would be far better served by an effort to understand them than by attempting to prove that the country’s achievements are less impressive than they are.

SHANGHAI – For the West, the year 2008 marked the beginning of a difficult period of crisis, recession, and uneven recovery. For China, 2008 was also an important turning point, but one followed by a decade of rapid progress that few could have foreseen.

Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Artikel | Verschlagwortet mit: , , , , | Leave a Comment »

How to Beat a Populist

Posted by hkarner - 3. April 2019

Sławomir Sierakowski, founder of the Krytyka Polityczna movement, is Director of the Institute for Advanced Study in Warsaw and a fellow at the Robert Bosch Academy in Berlin.

The progressive reformer Zuzana Čaputová’s victory in Slovakia’s presidential election suggests that populists‘ biggest strength is a weak opposition. If her winning formula is adopted elsewhere, populist forces‘ recent gains in Western democracies could be reversed.

WARSAW – There have never been more populist governments in place than today. Until now, populists have not been voted out of power in any Western country. Even though the president of Slovakia has only symbolic power, anti-corruption campaigner Zuzana Čaputová’s landslide victory over a populist candidate this weekend could signal a change in populists’ ability to make the political weather in Europe. At the same time, the apparent victory of TV comedian and political novice Volodymyr Zelensky in the first round of Ukraine’s presidential election suggests that the populist wave may not have crested yet.

Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Artikel | Verschlagwortet mit: , , , , | Leave a Comment »