Föhrenbergkreis Finanzwirtschaft

Unkonventionelle Lösungen für eine zukunftsfähige Gesellschaft

Archive for 11. Juli 2017

Raiffeisen-Deal: Justiz ermittelt gegen 18 Beschuldigte

Posted by hkarner - 11. Juli 2017

Renate Graber, 11. Juli 2017, 07:00 derstandard.at

Die Staatsanwaltschaft prüft den Verkauf der Raiffeisen-Tochter Syscom. Es gibt 18 Beschuldigte, darunter Raiffeisen-Manager und Raiffeisenlandesbank NÖ-Wien

Wien – Der Verkauf ist knappe zehn Jahre her, nun wird er von der Staatsanwaltschaft Wien noch einmal aufgerollt. Die Rede ist von der Raiffeisen-eigenen IT-Gesellschaft Syscom, die 2007 schwer angeschlagen von der Spot GmbH Thomas Scheiners erworben wurde. Syscom ging dann pleite, Scheiner fühlt sich hintergangen. Flapsig formuliert behauptet er, die Syscom sei rund um den Deal von den Verkäufern diskret ausgeräumt worden. Scheiner hat die Verkäuferin Raiffeisen Informatik BeteiligungsgmbH (RIB) und den Wirtschaftsprüfer KPMG beim Handelsgericht Wien geklagt; das Verfahren läuft seit rund sieben Jahren. Ein Ende ist noch nicht in Sicht. Die Beklagten bestreiten die Darstellung, die KPMG weist auch den Vorwurf, sie hätte die Bilanz fälschlicherweise uneingeschränkt testiert, zurück.

Verdacht auf Betrug und Untreue Den Rest des Beitrags lesen »

Advertisements

Posted in Artikel | Verschlagwortet mit: , , , , | Leave a Comment »

Eurogruppe verliert führende Köpfe

Posted by hkarner - 11. Juli 2017

Thomas Mayer, 11. Juli 2017, 18:17 derstandard.at

Thomas Wieser erfand seit 2011 Lösungen zu Eurorettungsfonds und Länderhilfen. Er geht 2018. Auch Jeroen Dijsselbloem ist auf Abruf

Brüssel/Wien – An der Spitze der Eurogruppe aus 19 EU-Staaten zeichnen sich gleich zwei einschneidende Personalwechsel ab: Das informelle, umso mächtigere Gremium der Eurofinanzminister verliert die führenden Köpfe. Nicht nur der niederländische Finanzminister Jeroen Dijsselbloem wird als Chef der Eurofinanzminister bis Ende 2017 den Hut nehmen. Seine sozialdemokratische Partei wird nach der verheerenden Niederlage bei den Wahlen im März nicht mehr in der Regierung vertreten sein. Dijsselbloem verliert also sein Ministeramt – bisher Voraussetzung, um die Eurogruppe zu führen. Am Dienstag wurde in Brüssel bekannt, dass auch Thomas Wieser, der Chef der Euroarbeitsgruppe und gleichzeitig Leiter des Wirtschafts- und Finanzausschusses ist, aufhören wird. „Ich kann bestätigen, dass ich nach dem 31. Jänner 2018 nicht mehr in diesem Job sein werde“, sagte er dem STANDARD. Da läuft sein Vertrag aus.

Auf zu neuen Ufern

Als Motiv nennt er, dass nach acht intensiven Krisenjahren „die Zeit kommt, wo die Déjà-vus sich mehren und man sich zu neuen Ufern aufmachen sollte“. Es gebe bereits „ein Dutzend Vorschläge, was ich machen könnte“. Manches wäre „langweilig, aber mit astronomischen Gehältern verbunden“, anderes „interessant, aber mit weniger Gehalt“. Ihm wäre jedenfalls mehr Zeitautonomie wichtig. Nach einem Skiurlaub im Februar werde er etwas Neues beginnen, sagte Wieser, zuvor „die Bilder, die meine Frau gemalt hat, und das Mobiliar nach Wien übersiedeln“.

Der Österreicher ist in seinen Funktionen das Mastermind im Rat und hinter der gemeinsamen Politik der Finanzminister. Er hat sich vor allem als kreativer Manager in der Eurokrise, insbesondere in Bezug zu Griechenland, einen hervorragenden Ruf erarbeitet, auf dem faktisch einflussreichsten Beamtenposten. Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Artikel | Verschlagwortet mit: , , , , | Leave a Comment »

Bitcoin und Co. erleben große Korrektur

Posted by hkarner - 11. Juli 2017

Die Post will bald in 1800 Filialen Bitcoin verkaufen.

Wien. Das Timing ist eigentlich ideal. Pünktlich zum aktuellen Marktcrash von Bitcoin und anderen Kryptowährungen führt die österreichische Post den Bitcoin-Handel in rund 1800 Filialen ein. Soll heißen: Wer sich Kryptowährungen wie Bitcoin, Litecoin oder Dash bei der Post holt, die sie in Zusammenarbeit mit der Wiener Plattform BitPanda anbietet, bekommt zumindest einen günstigen Preis. Bitcoin ging im Verlauf des Dienstag kurz sogar unter 2000 Euro, Litecoin unter 35 Euro.

Damit ist Bitcoin jetzt schon um rund 600 Euro billiger als bei seinem letzten Allzeithoch Mitte Juni. Seitdem befindet sich die Kryptowährung in einer Korrektur. Anfang August stehen wichtige Entscheidungen über die Zukunft von Bitcoin an – und die Community ist gespalten. Das hat Unsicherheit in den Markt gebracht, beflügelt derzeit aber auch alternative Währungen wie Litecoin. Vor allem auf den asiatischen Märkten ist dieser „kleine Bruder“ von Bitcoin besonders beliebt.

Ethereum mit Problemen

Generell ist der Sektor, der aus rund 800 Kryptowährungen und anderen Blockchain-Projekten besteht, aber stark von Bitcoin abhängig, das als Reservewährung dient. Heißt: Wenn es mit Bitcoin runter geht, geht es mit den anderen Coins erst recht bergab. Der ganze Sektor hat in den vergangenen Wochen rund 30 Mrd. Dollar an Marktkapitalisierung eingebüßt. Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Artikel | Verschlagwortet mit: , , | Leave a Comment »

France, Germany and the EU: The European Motor Sputters to Life

Posted by hkarner - 11. Juli 2017

Date: 11-07-2017
Source: SPIEGEL

Chancellor Angela Merkel and President Emmanuel Macron hope to reinvigorate the Franco-German partnership. Yet even as military cooperation moves forward, the two countries are still far apart on eurozone reforms.

French President Emmanuel Macron and German Chancellor Angela Merkel.

When Angela Merkel and Emmanuel Macron talk about their relationship, it’s easy to get the impression that they are a pair of lovers. „There’s a bit of magic in every new beginning,“ warbled the German chancellor during Macron’s visit to Berlin. The French president, for his part, wasn’t at a loss for ardor when he went before the press with Merkel at the end of the last EU summit. „When France and Germany speak with one voice, Europe makes headway,“ he gushed.

It’s hardly surprising that Brussels no longer speaks of two people when the pair comes up in conversation. „Mercron“ or „Emmangela“ is how the two are now referred to in the European Union capital, names that reflect the hope that Merkel and Macron, the German chancellor and French president, will re-start the German-French EU motor and finally bring the bloc forward. And the current situation is propitious: The election of Donald Trump in the United States and the ongoing political disaster unfolding in Britain has recently reminded many Europeans of just how important the EU really is. Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Artikel | Verschlagwortet mit: , , , , , , , | Leave a Comment »

How to Get Old Brains to Think Like Young Ones

Posted by hkarner - 11. Juli 2017

Date: 10-07-2017
Source: The Wall Street Journal

Researchers have started to unravel why older brains are less flexible than young ones—and have used their findings to reverse the process

As the saying goes, old dogs—or mice or monkeys or people—can’t learn new tricks. But why? Neuroscientists have started to unravel the brain changes that are responsible. And as a new paper in the journal Science shows, they can even use these research findings to reverse the process. Old mice, at least, really can go back to learning like young ones.

The new study builds on classic work done by Michael Merzenich at the University of California, San Francisco, and colleagues. In the early 2000s they recorded the electrical activity in brain cells and discovered that young animals’ brains would change systematically when they repeatedly heard something new. For instance, if a baby monkey heard a new sound pattern many times, her neurons (brain cells) would adjust to respond more to that sound pattern. Older monkeys’ neurons didn’t change in the same way. Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Artikel | Verschlagwortet mit: , | Leave a Comment »

ECB Taper Talk Puts Spotlight on Italy

Posted by hkarner - 11. Juli 2017

Date: 10-07-2017
Source: The Wall Street Journal By Simon Nixon

Any sharp rise in borrowing costs risks reviving questions over the sustainability of Italian debt.

The ECB is standing firm on its policy that its task is to set monetary policy conditions for the whole eurozone, not an individual country. Above, ECB President Mario Draghi.

The recent volatility in bond markets has stirred up old fears in Europe. Investors have long been concerned about the possible impact of the end of the European Central Bank’s quantitative easing program on the eurozone’s periphery, not least Italy—the country long-regarded as too big to save. Now with markets abuzz with talk of central bank monetary policy “normalization,” those concerns are once again front of mind: Without the fire blanket of ECB government bond-buying, will Italian borrowing costs soar once again, plunging the eurozone back into crisis? Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Artikel | Verschlagwortet mit: , , , , | Leave a Comment »

Career of the Future: Robot Psychologist

Posted by hkarner - 11. Juli 2017

Date: 10-07-2017
Source: The Wall Street Journal

Engineers are using cognitive psychology to figure out how AIs think and make them more accountable

Artificial-intelligence engineers have a problem: They often don’t know what their creations are thinking.

As artificial intelligence grows in complexity and prevalence, it also grows more powerful. AI already has factored into decisions about who goes to jail and who receives a loan. There are suggestions AI should determine who gets the best chance to live when a self-driving car faces an unavoidable crash.

Defining AI is slippery and growing more so, as startups slather the buzzword over whatever they are doing. It is generally accepted as any attempt to ape human intelligence and abilities. Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Artikel | Verschlagwortet mit: , , | Leave a Comment »

How Healthy is the Global Financial System?

Posted by hkarner - 11. Juli 2017

Posted in Artikel | Verschlagwortet mit: , , , , , , | Leave a Comment »

The New Abnormal in Monetary Policy

Posted by hkarner - 11. Juli 2017

Posted in Artikel | Verschlagwortet mit: , , , , , , | Leave a Comment »

Asia’s Unhappy Anniversary

Posted by hkarner - 11. Juli 2017

Posted in Artikel | Verschlagwortet mit: , , , , | Leave a Comment »