Föhrenbergkreis Finanzwirtschaft

Unkonventionelle Lösungen für eine zukunftsfähige Gesellschaft

Archive for 15. Juni 2017

Österreich bei Innovationen nur auf Platz 20

Posted by hkarner - 15. Juni 2017

Weltmeister ist schon zum siebenten Mal die Schweiz.

Genf. Was Innovationen angeht, ist die Schweiz Weltmeister – und dies bereits zum siebenten Mal in Folge. Die weiteren Spitzenränge belegen Schweden, Holland, die USA und das Vereinigte Königreich. Österreich liegt im Globalen Innovationsindex der Weltorganisation für geistiges Eigentum (WIPO), der Cornell University und der französischen Wirtschaftsuniversität Insead wieder auf Platz 20. Der Studie zufolge ist die Schweiz besonders stark im Innovations-Output sowie in der Generierung und Verbreitung von Wissen. WIPO Global Innovation Index 2017

Österreich punktet vor allem mit dem stabilen politischen und regulatorischen Umfeld, hoher Rechtssicherheit sowie mit gut ausgebildetem Personal und den relativ hohen Forschungsausgaben, gemessen an der gesamten Wirtschaftsleistung. Auch die Onlinedienstleistungen der Regierung werden gut bewertet. Eher schwächer schneidet Österreich hingegen bei der Entwicklung der Märkte ab, etwa beim Zugang zu Krediten oder dem Schutz von Minderheitsinvestoren. Beim Innovationsoutput ist Österreich gemessen an der Spitzengruppe eher schwach. Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Artikel | Verschlagwortet mit: , , , | Leave a Comment »

Macron will EU auf mehr Protektionismus trimmen

Posted by hkarner - 15. Juni 2017

Frankreich fordert besseren Schutz gegen die Übernahme strategischer Firmen – ein Streitpunkt für den kommenden EU-Gipfel.

Wien. In der kommenden Woche hat Emmanuel Macron seinen ersten Auftritt auf einem EU-Gipfel. Im Gepäck hat der neue französische Präsident nicht nur freundliche Worte für seine Kollegen, sondern auch ein brisantes Arbeitspapier: Paris fordert Brüssel zu gemeinsamen Schritten gegen Übernahmen von Unternehmen in Schlüsselbranchen durch nicht europäische Investoren auf. Das berichtet die „Financial Times“.

Für seinen Vorstoß für ein „schützendes Europa“ ist Macron kräftiger Applaus aus Berlin und Rom sicher. Vor allem Deutschland sorgt sich schon seit Längerem um einen „Ausverkauf“ seiner Hightech-Unternehmen an chinesische Staatsfirmen.

Vor allem aber dürfte ein Schwenk in Richtung Protektionismus die europäische Position gegenüber Donald Trump deutlich schwächen. Bisher grenzt sich Europa ja als Herold offener Märkte gegen die „America first“-Politik des US-Präsidenten ab. Wenn der alte Kontinent künftig auch nur leicht in dieselbe Richtung tendiert, wird die Kritik an Trump rasch unglaubwürdig. Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Artikel | Verschlagwortet mit: , , , | Leave a Comment »

Emmanuel Macron and the Post-Revolutionary Idea

Posted by hkarner - 15. Juni 2017

Posted in Artikel | Verschlagwortet mit: , , , | Leave a Comment »

The Eurozone Must Reform or Die

Posted by hkarner - 15. Juni 2017

Posted in Artikel | Verschlagwortet mit: , , , | Leave a Comment »

Letting these countries in was a mistake

Posted by hkarner - 15. Juni 2017

Date: 14-06-2017
Source: The Wall Street Journal
Subject: EU Raises Stakes Over Refusal to Take Asylum Seekers

European Commission launches legal proceedings against Poland, Hungary and the Czech Republic

BRUSSELS—The European Union’s executive launched legal proceedings against Poland, Hungary and the Czech Republic for refusing to take in asylum seekers, reigniting a fight that is likely to widen as the bloc seeks unity in Brexit negotiations with the U.K.

A majority of EU states voted in 2015 to distribute around the bloc up to 160,000 asylum seekers who had arrived in Italy and Greece, infuriating many in Central Europe who saw it as an unfair imposition from Brussels.

By mid-June, near the planned two-year end date of the program, just 20,869 people were relocated.

“When it comes to relocation, let me be crystal clear: [it] is a legal obligation, not a choice,” said EU migration commissioner Dimitris Avramopoulos in announcing the European Commission’s decision. Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Artikel | Verschlagwortet mit: , , , | Leave a Comment »

Why Globalization Stalled: And How to Restart It

Posted by hkarner - 15. Juni 2017

Date: 14-06-2017
Source: Foreign Affairs

For many decades after World War II, a broad range of countries shared a fundamental economic vision. They endorsed an increasingly open system for trade in goods and services, supported by international institutions; allowed capital, corporations, and, to a lesser extent, people to flow freely across borders; and encouraged the rapid spread of data and technology. As trade expanded, global living standards improved dramatically, and hundreds of millions of people escaped from poverty.

Today, every aspect of this globalized economy is under assault. A popular backlash against free trade and unrestricted cross-border movements of capital has picked up momentum. The ideal of freely flowing information has clashed with growing calls for privacy rights, the protection of intellectual property, and increased cybersecurity. Across the developed world, sentiments have turned strongly against immigration, especially as waves of Middle Eastern refugees have flooded Europe. And after several successful rounds of multilateral trade negotiations in the postwar years, new agreements have become much rarer: the World Trade Organization (WTO) has not completed a single full round of successful negotiations since its creation in 1995. Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Artikel | Verschlagwortet mit: , , , | Leave a Comment »