Föhrenbergkreis Finanzwirtschaft

Unkonventionelle Lösungen für eine zukunftsfähige Gesellschaft

Archive for 29. Mai 2017

Nowotny: Nie mehr Wachstumsraten wie nach dem Zweiten Weltkrieg

Posted by hkarner - 29. Mai 2017

29. Mai 2017, 11:07 derstandard.at

Selten zuvor ging eine Erholung nach einer Krise so bescheiden voran wie nach der jüngsten Finanzkrise

Wien – Im historischen Vergleich hat sich die Wirtschaft von der letzten Finanzkrise bisher nur schwach erfangen. Trotzdem kann Österreichs Notenbankgouverneur Ewald Nowotny der Sorge einiger Experten vor einer langen Phase der Stagnation nichts abgewinnen. Klar sei aber, dass „wir keine Rückkehr zu den hohen Wachstumsraten der Jahrzehnte nach dem Zweiten Weltkrieg mehr erwarten können“, meint Nowotny. Europas Anteil an der Weltwirtschaft sei in den vergangenen zehn Jahren gesunken, und das werde in den nächsten Jahren so weitergehen. Andere Volkswirtschaften haben aufgeholt. Im heutigen Umfeld gelte es aber nicht nur, Teil der internationalen Wertschöpfungsketten zu bleiben. Auch die Erträge des Wachstums müssten angemessen verteilt werden, um die politische Akzeptanz für die Wirtschaftsordnung zu gewährleisten. Gefährlich wäre es indes, die Globalisierung als „Nullsummenspiel“ zu missverstehen, in dem einige auf Kosten anderer gewinnen, warnte Nowotny bei der Volkswirtschaftlichen Tagung der Oesterreichischen Nationalbank (OeNB) in Wien.

Österreich unter Topperformern Den Rest des Beitrags lesen »

Advertisements

Posted in Artikel | Verschlagwortet mit: , , , | Leave a Comment »

Draghi: „Sind manchmal ganz knapp am Abgrund vorbeigeschrammt“

Posted by hkarner - 29. Mai 2017

Der EZB-Chef hat sich positiv über die Wirtschaft in der Eurozone geäußert, sieht die Währungsunion aber nach wie vor anfällig.

EZB-Chef Mario Draghi hat sich positiv über die wirtschaftliche Entwicklung in der Währungsunion geäußert. Es gebe einen „deutlichen Aufschwung“. Das Wirtschaftswachstum steige, die Arbeitslosigkeit sei auf den niedrigsten Stand seit 2009 gesunken, und die Verbraucher sowie die Unternehmen hätten Vertrauen gewonnen wie in den vergangenen sechs Jahren nicht mehr.

Draghi sieht die Eurozone nach wie vor anfällig. Die vergangenen Jahre hätten gezeigt, dass sie „in der Krise widerstandsfähig war, aber gleichzeitig manchmal nur ganz knapp am Abgrund vorbeigeschrammt ist“. Deswegen sollte man jetzt „vor Vertragsänderungen nicht zurückschrecken“.

Angesprochen auf die Forderungen des neuen französischen Präsidenten Emmanuel Macron nach u.a. einem eigenen Eurozonen-Budget sagte Draghi im Wirtschafts- und Währungsausschuss des EU-Parlaments am Montag nur, dass „die Zeit des Nachdenkens gekommen ist“. Es müsse klar sein, wie die Zukunft gestaltet werden solle. Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Artikel | Verschlagwortet mit: , , , | Leave a Comment »

Democracy Trumps Terrorism

Posted by hkarner - 29. Mai 2017

 

Posted in Artikel | Verschlagwortet mit: , , , , | Leave a Comment »

May’s mandate melts

Posted by hkarner - 29. Mai 2017

Date: 26-05-2017
Source: The Economist

THERESA MAY, Britain’s prime minister, called a surprise election for June 8th arguing that she needed a strong mandate for negotiating Brexit. The pound rallied on the news, in the belief that a large Conservative majority would allow Mrs May the flexibility to do a deal with the EU, and see off the hard-liners among her party.
For a while, it looked as if the plan was going well. The Conservatives had a 20-point lead in some polls. But the party’s campaign, heavily reliant on the appeal of its leader and the repeated use of soundbites like “strong and stable”, has been misjudged. The manifesto launch was disastrous and included a pledge to charge the elderly (a key Tory demographic) for social care. That pledge was quickly reversed, but Mrs May’s refusal to admit to an obvious U-turn undermined her strong leadership claims. Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Artikel | Verschlagwortet mit: , , , , | Leave a Comment »

Is China Outsmarting America in A.I.?

Posted by hkarner - 29. Mai 2017

Date: 28-05-2017
Source: The New York Times

HONG KONG — Sören Schwertfeger finished his postdoctorate research on autonomous robots in Germany, and seemed set to go to Europe or the United States, where artificial intelligence was pioneered and established.

Instead, he went to China.

“You couldn’t have started a lab like mine elsewhere,” Mr. Schwertfeger said.

The balance of power in technology is shifting. China, which for years watched enviously as the West invented the software and the chips powering today’s digital age, has become a major player in artificial intelligence, what some think may be the most important technology of the future. Experts widely believe China is only a step behind the United States. Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Artikel | Verschlagwortet mit: , , , , , | Leave a Comment »

The Great Reset, Part Two

Posted by hkarner - 29. Mai 2017

By John Mauldin, May 27, 2017

– Donald Knuth, from his 1974 Turing Award lecture

This is the second of two letters that I think will be among the most important I’ve ever written. These letters set out my philosophy about how we have to invest in the coming days and years. They are the result of my years spent working with clients and money managers and thinking about the economic and particularly the macroeconomic world. Because of some of the developments I will be discussing, I think the future is likely to be extremely challenging for traditional portfolio allocation models. In these letters I also discuss some of the changes in my thinking about the new developments in markets that allow us to more quickly adapt to a changing environment – even when we don’t know in advance what that environment will be. I hope you today’s letter helpful. At the end I offer a link to a special report with more details.

Last week I discussed what I think will be the fallout from the Great Reset, when the massive amounts of global (and especially government) debt and the bubble in government promises will have to be dealt with. I think we’ll see a period of great volatility in the markets. Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Artikel | Verschlagwortet mit: , , | Leave a Comment »