Föhrenbergkreis Finanzwirtschaft

Unkonventionelle Lösungen für eine zukunftsfähige Gesellschaft

Archive for 23. Februar 2017

EU-Kommission und EZB arbeiten an Rettung für Monte dei Paschi

Posted by hkarner - 23. Februar 2017

23. Februar 2017, 19:02 derstandard.at

 Marktgerücht über Hängepartie

Siena/Rom/Frankfurt – Die EU-Kommission, die EZB-Bankenaufsicht und Italiens Regierung arbeiten an einem Rettungsplan für das angeschlagene Geldhaus Monte dei Paschi di Siena. Dies sagten Sprecher der zwei europäischen Behörden am Donnerstag, nachdem zuvor Berichte aufgekommen waren, das Vorhaben stecke in einer Sackgasse. Die Krisenbank, die 2016 einen Milliardenverlust schrieb, muss dringend ihre Kapitaldecke stärken. Weil es ihr nicht gelang, genügend Kapital bei privaten Investoren einzusammeln, hatte sie beim italienischen Staat um eine Geldspritze nachgesucht. Den Rest des Beitrags lesen »

Advertisements

Posted in Artikel | Verschlagwortet mit: , , , , | Leave a Comment »

The Dow Is More than 2000 Points Above Its 200-Day Moving Average

Posted by hkarner - 23. Februar 2017

Date: 23-02-2017
Source: The Wall Street Journal

Chartwatchers take note: The Dow Jones Industrial Average just did something it’s never done before.

The blue-chip index that holds names like Goldman Sachs Group Inc. and Boeing closed more than 2000 points above its 200-day moving average for the first time in its 120-year plus history, according to WSJ Market Data Group. The Dow closed at 20743 on Tuesday, while the gauge of its price trend was at 18688.32.

The lofty heights reached by the Dow relative to its 200-day average is a sign of how quickly the market has jumped in recent months, forcing the moving average to play catch-up. Some also see it as a sign that the market is getting ahead of itself and could be poised to reverse back toward its longer-term trend line, and caution about similar signals from the S&P 500. Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Artikel | Verschlagwortet mit: , , | Leave a Comment »

Populism Versus the Media

Posted by hkarner - 23. Februar 2017

Posted in Artikel | Verschlagwortet mit: , , , , , , | Leave a Comment »

The WTO Reborn?

Posted by hkarner - 23. Februar 2017

Posted in Artikel | Verschlagwortet mit: , , , , , | Leave a Comment »

KRÖNUNGSTHEORIEN AM PRÜFSTAND

Posted by hkarner - 23. Februar 2017

Wilfried Stadler, FURCHE-Kolumne 209 23. Februar 2017Stadler CC

Es war keine unbeschwerte Geburtstagsfeier, zu der Jens Weidmann, Chef der Deutschen Bundesbank, anlässlich des 25. Jubiläums der Unterzeichnung des im Februar 1992 besiegelten Vertrages von Maastricht eingeladen hatte. Befürworter und Gegner der europäischen Währungsunion trafen zusammen, um Zwischenbilanz zu ziehen: Was hat funktioniert, welche der seinerzeitigen Warnungen waren berechtigt, wo soll die Reise hingehen?

Die Grundthese der Skeptiker von damals: erst wenn sich Volkswirtschaften in Bezug auf ihre Wettbewerbsfähigkeit aneinander weitgehend angeglichen haben, kann eine Gemeinschaftswährung als krönender Abschluss gegenseitiger Annäherung funktionieren. Deren frühzeitige Einführung würde hingegen zu noch größeren Ungleichgewichten und letztlich auch politischen Krisen führen, da der Verzicht auf Wechselkursschwankungen die außenwirtschaftliche Anpassung erschwert.
Die Anhänger dieser „Krönungstheorie“ unterlagen jedoch einer deutlichen Mehrheit von Ökonomen und Europapolitikern, die „Krönung“ ganz anders – nämlich politisch – definierten: sie sahen die Einführung des Euro als Voraussetzung einer schrittweisen realwirtschaftlichen und budgetpolitischen Annäherung der Teilnehmerstaaten, die eines Tages in einen europäischen Bundesstaat und damit auch eine „Fiskalunion“ münden sollte. Um bis dahin kein unkoordiniertes Nebeneinander zu riskieren, führte man die als „Maastricht-Regeln“ bekannten Grenzwerte für die Staatsverschuldung ein. Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Artikel | Verschlagwortet mit: , , , , , , | Leave a Comment »