Föhrenbergkreis Finanzwirtschaft

Unkonventionelle Lösungen für eine zukunftsfähige Gesellschaft

Archive for 13. Februar 2017

Wenn Gartenzwerge Umweltpolitik in ihrem Schrebergarten betreiben

Posted by hkarner - 13. Februar 2017

Das Flughafen-Urteil zeigt ein durchgängiges Muster österreichischer Umweltpolitik: dem Standort zu schaden, ohne der Umwelt wirklich zu nutzen.

Österreichische Umweltpolitiker neigen zum sogenannten Golden Plating. So nennen Fachleute die musterknabenhafte Übererfüllung von internationalen Vorgaben. Sehr schön für das nationale Ego, aber man kann damit auch ganz ordentlich auf die Nase fallen.

Wie etwa bei den Kyoto-Vorgaben für die Reduktion von Treibhausgasen: Da hat sich Österreich selbst recht heftige, weit über den EU-Schnitt hinausgehende Reduktionsziele gesetzt – und dann kein einziges Mal eingehalten.

Eine ziemlich blöde Geschichte, denn einmal gesetzte Ziele sind natürlich verbindlich. Deren absehbare Nichteinhaltung hat Jahr für Jahr Strafzahlungen in Millionenhöhe beziehungsweise Millionenausgaben für den Zukauf von Zertifikaten nach sich gezogen.

Bisher war Golden Plating eine ausschließliche Domäne der Politik. Jetzt hat diese Unsitte offenbar auch auf die Gerichte übergegriffen. Die Untersagung des Baus der dritten Piste auf dem Wiener Flughafen durch das Bundesverwaltungsgericht fällt beispielsweise in diese Kategorie. Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Artikel | Verschlagwortet mit: , , , | Leave a Comment »

Horrorjahr für Italiens Banken

Posted by hkarner - 13. Februar 2017

Thesy Kness-Bastaroli aus Mailand, 13. Februar 2017, 16:29, derstandard.at

Neben Milliarden an Rückstellungen für faule Kredite belasten Italiens Banken auch Kosten für Restrukturierungen und natürlich diverse Bankenrettungen.

Das Jahr 2016 war für Italiens Kreditgewerbe das Horrorjahr schlechthin. Rückstellungen für notleidende Kredite im Wert von 25,5 Milliarden Euro drückten auf die Bilanzen der sechs größten italienischen Banken. Mit Ausnahme von Banca Intesa Sanpaolo und der Volksbank Emilia Romagna schlossen die genannten Geldhäuser ihre Bilanzen mit Verlusten von in Summe 17,5 Milliarden Euro ab.

Zwei Großbanken, Unicredit und Monte dei Paschi di Siena (MPS), konnten zu Jahresende den Kapitalanforderungen der EZB nicht gerecht werden. Bei Unicredit läuft derzeit eine Kapitalerhöhung um 13 Milliarden Euro, bei MPS soll der Staat den Großteil der von der EZB geforderten 8,8 Mrd. Kapitalerhöhung zeichnen. Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Artikel | Verschlagwortet mit: , , , | Leave a Comment »

Why shocks to large banks cause big GDP swings

Posted by hkarner - 13. Februar 2017

Mary Amiti, David Weinstein

Assistant Vice President, Federal Reserve Bank of New York

Carl S. Shoup Professor of the Japanese Economy and Associate Director of Research at the Center for Japanese Economy and Business

12 February 2017, voxeu

Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Artikel | Verschlagwortet mit: , , , , | Leave a Comment »

Wie Trump die nächste Finanzkrise heraufbeschwört

Posted by hkarner - 13. Februar 2017

Indem der US-Präsident die Bankenregulierung seines Vorgängers Obama demontiert, setzt er das globale Finanzsystem neuen Risken aus. Dabei hatte die rasche Aufstockung der Kapitalbasis die US-Banken strategisch gestärkt. Sie jetzt von der Leine zu lassen, könnte rasch eine gefährliche Kreditblase aufblähen.

Die Stimmung war bestens, beim Treffen im Dining Room des Weißen Hauses. Donald Trump hatte ein Beratergremium aus Unternehmern und Bankchefs geladen, um über einen weiteren Schlag gegen eine Reform seines Vorgängers zu informieren: den Dodd-Frank Act, mit dem die Regierung Obama die Banken bändigen und die Gefahr einer globalen Finanzkrise wie 2008 eindämmen wollte. Was der neue US-Präsident davon zu halten hat, hatte er sich von einem der Anwesenden einflüstern lassen: „Niemand kann mir so viel über Dodd-Frank erzählen wie Jamie“. Das Kompliment galt Jamie Dimon, dem Herrn über JP Morgan, der größten Bank der USA. Den Auftrag, das Gesetzespaket zu demontieren, gab Trump aber Gary D. Cohn. Dieser oberste Wirtschaftsberater kommt von Goldman Sachs. Ebenso wie der nominierte Finanzminister, sein wichtigster Geldbeschaffer im Wahlkampf. Das Wall-Street-Trio hat sein Ziel erreicht: Seit Freitag, dem 3. Februar, sind die Tage des für sie so lästigen Regelwerks gezählt. 

Noch am selben Abend unterschrieb Trump zwei entsprechende Dekrete. Über die ganze vergangene Woche verteilt hagelte es Warnungen, vor allem aus Europa. Erst langsam wurde Notenbankern, Politikern und Ökonomen bewusst, was diese radikale Kehrtwende bedeutet: ein Ende des globalen Schulterschlusses für schockresistente Banken – und zugleich die Gefahr einer US-Kreditblase als Keimzelle einer neuen Finanzkrise. Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Artikel | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , | Leave a Comment »

Recession 2017? Things Are Happening That Usually Never Happen Unless A New Recession Is Beginning

Posted by hkarner - 13. Februar 2017

By Michael Snyder, on February 8th, 2017, The Economic Collapse

New Crisis - Public DomainIs the U.S. economy about to get slammed by a major recession?  According to Gallup, U.S. economic confidence has soared to the highest level ever recorded, but meanwhile a whole host of key economic indicators are absolutely screaming that a new recession is beginning.  And if the U.S. economy does officially enter recession territory in 2017, it certainly won’t be a shock, because the truth is that we are well overdue for one.  Donald Trump has inherited quite an economic mess from Barack Obama, and it was probably inevitable that we were headed for a significant economic downturn no matter who won the election.

One of the key indicators to watch is average weekly hours.  When the economy shifts into recession mode, employers tend to start cutting back hours, and that is happening right now.  In fact, as Graham Summers has pointed out, we just witnessed the largest percentage decline in average weekly hours since the recession of 2008… Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in weitere Artikel | Verschlagwortet mit: , , , , , | Leave a Comment »

Trump in Court

Posted by hkarner - 13. Februar 2017

David Cole, NYR, 10 February

The unanimous decision on Thursday by the Ninth Circuit Court of Appeals to uphold an emergency stay on President Donald Trump’s travel ban is the strongest statement to date of a remarkable and unambiguous response by the judiciary. In their ruling, the three appellate judges, appointed by Presidents Jimmy Carter, George W. Bush, and Barack Obama, rejected Trump’s argument that his executive order on immigration and refugees was “unreviewable,” calling that assertion “contrary to the fundamental structure of our constitutional democracy.” Reminding Trump of basic constitutional law, the court declared, “it is beyond question that the federal judiciary retains the authority to adjudicate constitutional challenges to executive authority.”

The Ninth Circuit’s decision, in a case filed by the states of Washington and Minnesota on behalf of their citizens and residents, follows a string of lower court rulings across the country similarly ruling against the president. The case may now be headed to the Supreme Court. Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Artikel | Verschlagwortet mit: , , , | Leave a Comment »