Föhrenbergkreis Finanzwirtschaft

Unkonventionelle Lösungen für eine zukunftsfähige Gesellschaft

VTB Bank zieht Europa-Zentrale von Wien ab

Posted by hkarner - 20. Januar 2017

Die russische Großbank wandert nach Frankfurt ab. Wien verliert die Funktion als Europa-Hauptquartier.

Die russische VTB Bank hat laut einem Medienbericht nunmehr offiziell beschlossen, ihre Europa-Aktivitäten in Frankfurt zusammenführen. Am Standort Wien, der bisher als Europa-Zentrale fungierte, soll nur mehr eine überschaubare Kreditabteilung bleiben. Die VTB Österreichtochter wollte dazu auf Anfrage keine Stellungnahme abgeben.

VTB werde ihre europäischen Tochtergesellschaften noch heuer verschmelzen, sagte der Chef der zweitgrößten russischen Staatsbank, Andrej Kostin, in Davos vor Journalisten. Dies berichtete die zu RIA Novosti zählenden russischen Wirtschaftsagentur Prime von Mittwoch.

Zusätzlicher Personalabbau geplant

Demnach hat VTB beschlossen, die europäischen Niederlassungen in Deutschland, Frankreich und Österreich unter einer Bankenlizenz in Frankfurt zusammenzuführen. Dazu sei die VTB auch mit der Europäischen Zentralbank (EZB) in Gesprächen. Kostin erwartet eine Entscheidung darüber noch in diesem Jahr.

Die Zahl der etwa 300 in den europäischen Tochterbanken tätigen Mitarbeiter soll um 20 bis 30 Prozent „optimiert“ werden, hatte laut Prime im Oktober VTB-Vizechef Juri Solowjow gegenüber der russsichen Zeitung „Kommersant“ angekündigt. Dies trotz der Tatsache, dass die europäischen Töchter nicht unter die Sanktionen fielen.

Kostin hatte bereits im Oktober 2016 gegenüber dem „Handelsblatt“ angekündigt, die Europa-Holding restrukturieren und die Zentrale von Wien nach Frankfurt verlegen zu wollen. Frankfurt sei nun mal die Bankenhauptstadt Europas, hieß es zur Begründung.

(APA)

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s