Föhrenbergkreis Finanzwirtschaft

Unkonventionelle Lösungen für eine zukunftsfähige Gesellschaft

Auf der Schuldenkarte ist Österreich eine gewaltige Großmacht

Posted by hkarner - 21. Dezember 2016

21.12.2016 | 18:19 | Josef Urschitz (Die Presse)

Um die Maastricht-Kriterien zu erfüllen, wird man Sie wohl um 7000 Euro erleichtern müssen.

Geografie einmal anders: Das World Economic Forum hat eine Landkarte produziert, in der die Länder nach der Größe ihrer Pro-Kopf-Verschuldung eingezeichnet sind. Nach dem Motto „So viel müssen Sie zahlen, um Ihr Land zu entschulden“.

Österreich ist darauf, Sie werden es geahnt haben, eine Großmacht: das neuntgrößte Land der Erde. Und das viertgrößte in Europa. 38.769 Dollar müssten Sie lockermachen, um Ihren Anteil an der Staatsschuld zu begleichen. Nicht allzu viel weniger als ein Amerikaner, aber, und das wird Sie vielleicht überraschen, deutlich mehr als jeder Grieche.

Volkswirtschaftlich sind solche Vergleiche natürlich Nonsens, weil sie die Wirtschaftskraft nicht berücksichtigen. 100.000 Euro Zahlungsverpflichtung sind schließlich, um ein griffiges Beispiel an den Haaren herbeizuziehen, für Herrn Mateschitz ein Griff in die Kaffeekasse – und für einen Mindestsicherungsbezieher die ultimative Finanzkatastrophe.

Und über das Wohlstandsniveau sagt es auch nichts aus. Es wird jedenfalls wenige Menschen geben, die ihren Wohnsitz in die niedrigstverschuldeten Länder (Liberia, Tadschikistan, DR Kongo) verlegen wollen.

Was die Sache interessant und vor allem relevant macht: Die Schuldenkrise ist in der industrialisierten Welt ein wenig außer Kontrolle geraten, und vom IWF über die Deutsche Bundesbank bis hin zu privaten Beratern wie Boston Consulting werden seit einigen Jahren Pläne gewälzt, wie man die Verschuldung wieder auf eine tragfähige Größe, also rund 60 Prozent des Bruttoinlandsprodukts, herunterbringt. Unter Beteiligung der Bürger, also über Inflation, Vermögensteuern oder eine einmalige Vermögensabgabe.

In Österreich beträgt diese Lücke derzeit rund 7000 Euro pro Kopf. Sie stehen bei Ihnen in irgendeiner Weise auf dem Spiel. Denn mit hohen Wachstumsraten wird das Loch nicht zu füllen sein.

 

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s