Föhrenbergkreis Finanzwirtschaft

Unkonventionelle Lösungen für eine zukunftsfähige Gesellschaft

Volksbank Vorarlberg will verlustreiche Schweiz-Tochter verkaufen

Posted by hkarner - 14. November 2016

14.11.2016 | 17:36 |  (DiePresse.com)

Die Volksbank Vorarlberg sucht Käufer für ihre Schweizer Tochter.

Die Volksbank Vorarlberg will ihre verlustreiche Tochtergesellschaft, die Volksbank AG Schweiz, zur Gänze abstoßen. Der Vorstand wurde vom Aufsichtsrat beauftragt, „Gespräche mit interessierten Parteien über einen möglichen Verkauf der Tochterbank Volksbank AG Schweiz zu führen“, wie die Bank am Montag per Aussendung mitteilte.

„Man hat aus konzerninternen Überlegungen entschieden, sich zu trennen“, hieß es aus der Bank zur APA. Im Vorjahr musste die Volksbank Vorarlberg ihrer Schweizer Tochtergesellschaft nach einem Betrugsfall mit 11,7 Millionen Franken (10,6 Millionen Euro) unter die Arme greifen. Momentan laufe das Geschäft dort zwar gut, jedoch sei der Standort Basel relativ weit weg und man wolle sich auf das Geschäft in Vorarlberg und Liechtenstein konzentrieren. Die Volksbank AG Schweiz verfügt über zwei Standorte.

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s