Föhrenbergkreis Finanzwirtschaft

Unkonventionelle Lösungen für eine zukunftsfähige Gesellschaft

Treichl holt Ex-Bank-Austria-Chef Cernko zur Erste Group

Posted by hkarner - 14. September 2016

Was ist denn da los? Hat die Erste auf einmal nicht mehr vor, ihre Risikovorsorgen zu schönen? Ich erinnere: Die Erste war jene von 129  Banken, die beim letzten Stresstest und AQR ihre Nonperforming Loans am meisten korrigieren musste. Und nun Cernko? Der war ja immer ein anständiger Banker! Ich kenne mich nicht mehr aus! (hfk)

14.09.2016 | 16:36 |  (DiePresse.com)

Cernko CCWillibald Cernko wird einem „Kurier“-Bericht zufolge neuer Vorstand für den Bereich Risikomanagement in der Erste Group.

Der frühere UniCredit Bank Austria-Chef Willibald Cernko wird laut einem „Kurier“-Bericht neuer Vorstand für den Bereich Risikomanagement in der Erste Group, Cernko erhält demnach einen Dreijahresvertrag. Am Donnerstag soll der Aufsichtsrat der Erste Group die Personalentscheidung absegnen. Gegenüber dem „Kurier“ sagte Erste-Group-Sprecher Michael Mauritz: „Herr Cernko wird dem Aufsichtsrat als einer der Kandidaten für den Risikovorstand vorgeschlagen.“

Cernko hat Ende Februar die Bank Austria vorzeitig verlassen. Dem Vernehmen nach ging die Initiative für den Chefwechsel vom italienischen Mutterkonzern UniCredit aus. In der Presseaussendung war von einem Generationswechsel die Rede. Neuer Generaldirektor ist der 45-jährige Vorstand Robert Zadrazil.

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s