Föhrenbergkreis Finanzwirtschaft

Unkonventionelle Lösungen für eine zukunftsfähige Gesellschaft

Varoufakis: Eurozone wird auseinanderbrechen

Posted by hkarner - 17. Januar 2016

17. Jänner 2016, 11:46, derstandard.at

Griechenlands Ex-Finanzminister: Ungleichgewichte „werden schlimmer und schlimmer“

Varoufakis_giannis_0943Athen – Der frühere griechische Finanzminister Yanis Varoufakis hält ein Scheitern der Eurozone für unausweichlich. „Die Ungleichgewichte werden schlimmer und schlimmer“, sagte er der Zeitung „Schweiz am Sonntag“. „Die Zone wird auseinanderbrechen.“

Varoufakis hatte als Finanzminister harte Sparauflagen für das hoch verschuldete Griechenland abgelehnt und war im Juli 2015 zurückgetreten. Der marxistische Wirtschaftswissenschaftler will am 9. Februar in Berlin eine linke paneuropäische Bewegung mit dem Namen „Democracy in Europe Movement 2025“ aus der Taufe heben.

„Deutschland ist politisch und kulturell ein Schlüsselland für das europäische Projekt“, sagte er zur Wahl des Gründungsortes. Er fügte hinzu: „Deshalb ist es besonders wichtig, dass Leute wie ich deklarieren, dass Deutschland eine zentrale Rolle spielen soll bei der Wiederbelebung des europäischen Integrationsprozesses, um Europa zu konsolidieren und zu demokratisieren.“

Lobende Worte fand Varoufakis für die Flüchtlingspolitik der Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU): „Es ist schlicht großartig, ein solches Zeichen der Menschlichkeit von einem politischen Gegner zu hören. Ich bin sehr erfreut darüber.“ (APA, 17.1.2016) – derstandard.at/2000029212465/Varoufakis-Eurozone-wird-auseinanderbrechen

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

 
%d Bloggern gefällt das: