Föhrenbergkreis Finanzwirtschaft

Unkonventionelle Lösungen für eine zukunftsfähige Gesellschaft

„Acker-Mann oder Ackermann“ Über die Umverteilungsgewinne in der Finanzwirtschaft

Posted by egloetzl - 19. September 2011

„Der ACKER-MANN bestellt unter Mühen den realen Acker und erntet am realen Markt einen bescheidenen REALEN GEWINN. Der ACKERMANN hingegen bestellt den Finanzacker und erntet ohne Mühen an den Finanzmärkten unmäßige UMVERTEILUNGSGEWINNE“

Ein spannender Artikel unseres Arbeitskreismitgliedes Erhard Glötzl:

2011 06 14 Acker-Mann oder Ackermann _MOMENTUM11 Endfassung_

About these ads

2 Antworten to “„Acker-Mann oder Ackermann“ Über die Umverteilungsgewinne in der Finanzwirtschaft”

  1. [...] umverteilungswirksamen Praktiken auf den Finanzmärkten zu verstehen. (Siehe auch mein Papier „Ackermann“). Erhard [...]

  2. [...] http://fbkfinanzwirtschaft.wordpress.com/2011/09/19/%E2%80%9Eacker-mann-oder-ackermann%E2%80%9C-uber… [...]

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 367 Followern an