Föhrenbergkreis Finanzwirtschaft

Unkonventionelle Lösungen für eine zukunftsfähige Gesellschaft

Archive for 3. Mai 2010

The Mother of All Bubbles

Posted by hkarner - 3. Mai 2010

Vielleicht die beste Zusammenfassung der Finanzierungskrise der Staaten, an Hand des Beispiels Griechenland. hfk

 Date: 03-05-2010
 Source: SPIEGEL
Subject: The Mother of All Bubbles

Huge National Debts Could Push Euro Zone into Bankruptcy
Greece is only the beginning. The world’s leading economies have long lived beyond their means, and the financial crisis caused government debt to swell dramatically. Now the bill is coming due, but not all countries will be able to pay it. Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Artikel | Getaggt mit: , , , , , , | Leave a Comment »

Der unsichtbare Schuldenberg

Posted by hkarner - 3. Mai 2010

Ein Großteil der Rentenlasten und der Krankenkosten sind nicht gedeckt. Wegen der Alterung nehmen die Lasten drastisch zu. Die verdeckte Staatsschuld ist damit viel höher als offiziell angegeben. Und das bei weitem nicht nur in Griechenland.

Von Philip Plickert, FAZ.net

Staatsfinanzen: Der unsichtbare Schuldenberg

26. April 2010 

Laurence Kotlikoff versteht es, zu schockieren. „Die Vereinigten Staaten sind vermutlich in einer schlechteren fiskalischen Verfassung als Griechenland“, sagt der Wirtschaftsprofessor von der Universität Boston. Er meint das ernst, bitterernst. Offiziell haben die Vereinigten Staaten nach der Rezession 12 Billionen Dollar Staatsverschuldung – nächstes Jahr wird sie nach Angaben des Congressional Budget Office auf 100 Prozent des Bruttoinlandsprodukts (BIP) steigen. „Die fiskalische Lücke ist in Wahrheit viel breiter: so groß wie die Wirtschaftsleistung von elf Jahren“, sagt Kotlikoff. Er ist nicht irgendeiner jener Propheten, die den Untergang ausrufen. Er gehört zu den angesehenen Ökonomen des Landes, seine Bücher – etwa „The Coming Generational Storm“ – werden von Nobelpreisträgern als scharfe Analysen gerühmt.

Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Artikel | Getaggt mit: , , , , , , | 1 Comment »

Latvia’s Internal Deflation: A Model for Greece?

Posted by hkarner - 3. Mai 2010

 A number of commentators are holding up Latvia as a model for Greece, citing it as a successful example of internal deflation, similar to the ‘Plan A’ approach discussed in Greek Endgame: Time for ‘Plan B’. However, RGE believes it is still too early to declare Latvia’s adjustment a success. Competitiveness has only modestly improved as the economy heads toward a third straight year of annual contraction. After unsustainable, booming growth earlier this decade, Latvia’s economy is now in the painful process of restoring competitiveness via internal deflation (wage and price cuts), rather than nominal depreciation of the currency (which in Latvia’s case would mean devaluation given the currency peg to the euro). The idea is that export growth will eventually power the economy to a recovery. While Latvians’ endurance of the harsh austerity measures has been remarkable thus far, more economic pain and political pitfalls lie down the road before Latvia’s internal deflation can be declared a success story. While indicators suggest competitiveness has somewhat improved, there are signs that the political will to continue with austerity measures may not endure.

Posted in Artikel | Getaggt mit: , , , , , | Leave a Comment »

Ermittlungen gegen KfW werden offenbar eingestellt

Posted by hkarner - 3. Mai 2010

Yahoo.de, 3/5

Die folgenschwere Panne bei der Staatsbank KfW, die vor gut eineinhalb Jahren großes Aufsehen erregt hatte, wird voraussichtlich kein Nachspiel bei Gericht haben. Nach Informationen der “Süddeutschen Zeitung” will die Frankfurter Staatsanwaltschaft ihre Ermittlungen wegen der Überweisung von rund 320 Millionen Euro an die US-Investmentbank Lehman Brothers nach deren Pleite am 15. September 2008 einstellen.  Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Artikel | Getaggt mit: , , | Leave a Comment »

 
Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 367 Followern an