Föhrenbergkreis Finanzwirtschaft

Nach den kristallklaren Aussagen des Föhrenbergkreises zur Finanzwirtschaft aus dem Jahr 1999 gibt es jetzt einen neuen Arbeitskreis zum Thema.

Archive for 17. November 2009

Mit absoluter Instinktsicherheit das Falsche

Posted by hkarner - 17. November 2009

Bankenhilfspaket bis 2010 verlängert – keine erhöhte Einlagensicherung mehr – kein weiterer Stimulus für die Realwirtschaft: der Finanzminister wird wohl unseren Contingency Plan gelesen haben – dann hat er aus Trotz in allen drei Fällen das Gegenteil gemacht! Tu felix Austria! (hfk)

aus ORF.on

Bankenhilfspaket bis Ende 2010 verlängert

Österreich wird den staatlichen Schutzschirm über seine Banken definitiv auch 2010 aufgespannt lassen. Der Ministerrat brachte heute die Verlängerung des Bankenhilfspakets auf den Weg.

Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Beiträge von Mitgliedern | Getaggt mit: , , , , , | Leave a Comment »

Entwicklung der Armut in Österreich

Posted by Dr. Heinz Peter Wallner - 17. November 2009

 ein Beitrag von Mag. Martin Schenk, Sozialexperte, www.diakonie.at , zu unserem Contingency Plan “Sozialkapital”. ARMUT_foehrenberg  

Ein Leben auf dem Drahtseil ist fast unmöglich in Balance zu halten. Armut bedeutet einen drückenden Drahtseilakt tagtäglich zwischen „es gerade noch schaffen“ und Absturz. Die Betroffenen sind bunter als der schnelle Blick glauben macht. Der Dauerpraktikant mit Uni-Abschluss und der Schulabbrecher, die Alleinerzieherin und die Langzeitarbeitslose, der Mann mit Depression und der Überschuldete, das Mädchen in der Leiharbeitsfirma wie der Sohn als Ich-AG. Kürzlich in der Beratungsstelle: ein junge Frau mit zwei Kindern, deren prekäres Einkommen so gering ist, dass sie entscheiden muss: zahle ich die Krankenversicherung oder die Miete oder die Hefte zum Schulanfang für die Kinder?

 

Posted in Artikel | Getaggt mit: , , , , , , | Leave a Comment »

Japan Gradually Recovers: GDP Growth Climbs to 1.2% q/q in Q3

Posted by hkarner - 17. November 2009

  • Japan’s real GDP growth accelerated to 1.2% q/q (seasonally adjusted) in Q3 2009, up from 0.7% in Q2, and stopped contracting on an annual basis. The 4.8% y/y growth in Q3 2009 ended a five quarter streak of negative annual figures, thanks mostly to inventory restocking and a modest contribution from fiscal stimulus-driven household consumption. However, as Japan remains in deflation, nominal GDP growth figures present a more realistic picture of the economy: nominal GDP contracted 0.1% q/q and 0.3% y/y in Q3 (seasonally adjusted). 

Posted in Artikel | Getaggt mit: , , , | Leave a Comment »

Eclectica November Fund Commentary

Posted by hkarner - 17. November 2009

by Hugh Hendry
Eclectica Fund Manager

 

“The power to become habituated to his surroundings is a marked characteristic of mankind.”

 

John Maynard Keynes
The Economic Consequences of the Peace, 1921

 

This month I will attempt to answer the entrance examination for the Chinese civil service. That is to say, I will attempt to tell you everything that I know. In doing so, I will argue that this year’s rally in inflationary assets, from emerging stock markets to industrial commodities to the fall in the US dollar, could be a FAKE. Let me explain why.

 

Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Artikel | Getaggt mit: , , , , , , , , | Leave a Comment »

 
Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 360 Followern an